Kaltluft-Vorhang - Kager Industrieprodukte GmbH
Please select your page

Kaltluft-Vorhang

Der Kaltluft-Vorhang bringt 20 bis 25-fach mehr Luftstrom und erzeugt einen Flachluftstrom von ausgeblasener Pressluft über einen schmalen Breitenspalt.

Mit diesem Verfahren finden Sie eine gute Lösung für:

  • Breitenkühlung an Objekten in Bandabläufen
  • Kaltluftvorhänge
  • Abkühlprozesse in automatischen Durchläufen
  • Personen- und Arbeitsschutz

Es handelt sich dabei um ein lärmarmes System mit erheblicher Einsparung von Luftverbrauch. Das auf Breite geführte Luftvolumen zeigt eine beachtliche Verstärkungsrate von 20 bis 25-fach im Vergleich mit dem Gebrauch von Pressluftleitungen und Pressluftausblasesystemen.
Luftverstärkungs-Systeme mit herkömmlichen Ausblasebohrungen zeigen nur ein 4-faches an Luftstromvergrößerung, d.h. nur 1/5 der Kapazität vom Kaltluft-Vorhang. Es kann ein Kaltluft-Vorhang durch die Gerätebreiten von 150 mm  bis 900 mm gebildet werden.

Eine typische Anwendung kann ein Kaltluftvorhang zwischen Arbeitspersonen und Hitze, Dampf bzw. Rauch sein. Ebenso die Kühlung und Abtrocknung von Druckpapier oder auch die Entfernung und Reinigung von Pulver und Pulverstaub beim Prozess von pharmazeutischen Tabletten.

Lieferform als 6 verschiedene Gerätebreiten in Aluminium-Ausführung:

  • Typ 750-15 mit Gesamtlänge 180 mm und Luftaustrittslänge 150 mm
  • Typ 750-30 mit Gesamtlänge 330 mm und Luftaustrittslänge 300 mm
  • Typ 750-45 mit Gesamtlänge 480 mm und Luftaustrittslänge 450 mm
  • Typ 750-60 mit Gesamtlänge 635 mm und Luftaustrittslänge 600 mm
  • Typ 750-75 mit Gesamtlänge 788 mm und Luftaustrittslänge 750 mm
  • Typ 750-90 mit Gesamtlänge 940 mm und Luftaustrittslänge 900 mm